Alles Banane, "School Goes Pop-Art"

IMG3290

Samstag, 19. November 2016 um 11:00 Uhr
Vorgarten von Dr. Rembold
Fuchsweg 60
51503 Rösrath

Alles Banane

Drei Gymnasiastinnen gewinnen Sonderpreis „School goes Pop Art“

 

Im Herbst letzten Jahres hatte die Dr. Jürgen Rembold Stiftung unter den Freiherr-vom-Stein-Schulen einen Skulpturenmodellwettbewerb zum Thema Pop Art ausgelobt. „Sollte ein Modell in meinem Vorgarten realisiert werden, so gibt´s nochmal einen Sonderpreis von € 400“, so Dr. Rembold damals.

Ins Auge gefallen war ihm und anderen dann das Modell der „Bikini-Banane“ der Gymnasiastinnen Tanja Kubal, Jule Randebrock und Eileen Duong, eine Umsetzung als Skulptur erschien ihm aber zu aufwändig.

Bis er dann zufällig auf den KIR-Künstler Herbert Kirch traf, der von Idee und Entwurf ebenfalls begeistert war: „Diese Banane will ich bauen!“

Dr. Rembold sagte die Übernahme der Materialkosten zu und Herbert Kirch machte sich ans Werk. Die Umsetzung erwies sich als noch schwieriger als befürchtet, nach mehrwöchiger Arbeit ist die Banane nun fertig, das Ergebnis ist aufsehenerregend.

Die Banane, ein Klassiker der Pop Art wird von den drei Schülerinnen unter neuem Gesichtspunkt betrachtet, sie prangert u. a. den Schlankheitswahn an. „Wer überschlanke Models bräuchte, schicke doch einfach eine Banane im Bikini über den Laufsteg“, so schreibt Maggy Ziegler in ihrem Text für das Projekt „Rösrath wird zu Galerie“, selbstverständlich wird die Open-Air-Galerie um die Banane erweitert. Die Banane wird sicherlich ein echter Hingucker, so Projektleiterin Gaby Gemein.

Am Samstag, den 19.11.2016, 11 Uhr, wird die Banane im Vorgarten von Dr. Rembold, Fuchsweg 60, Rösrath-Forsbach im Beisein von Bürgermeister Marcus Mombauer „enthüllt“. Marcus Mombauer ist Schirmherr sowohl von „Rösrath wird zur Galerie“ als auch von „School goes Pop Art“.

Für einen kleinen Imbiss unter dem Motto „Alles Banane“ ist gesorgt. Kunstinteressierte sind herzlich eingeladen.